Galerie Altnöder

Liebe Kunstfreundin,

lieber Kunstfreund,

 

der Handel mit Kunst der österreichischen Moderne, ihre Vermittlung, Vernetzung und Erforschung stehen im Mitttelpunkt unserer aktuellen Galerietätigkeit. Unseren Ausstellungsraum in der Salzburger Altstadt haben wir Ende 2014 nach 30 Jahren und insgesamt 360 Präsentationen geschlossen. Ausstellungen organisieren wir nur mehr selten.

 

Einzelne - meist günstige - Werke finden Sie unter Angebote, andere auf den Seiten der betreffenden KünstlerInnen soweit die Objekte vorhanden oder uns zugänglich sind. Alle Angebote sind frei bleibend.

 

Wir bitten zu beachten, dass wir die meisten Webseiten zu den KünstlerInnen nicht mehr aktualisieren.

 

Gerne möchten wir Sie noch auf Ausstellungen aufmerksam machen, die uns wichtig sind.

 

Ingeborg Strobl (1949-2017) vermachte ihren künstlerischen Nachlass dem MUMOK in Wien. Dieses Museum widmet ihr mit „Gelebt - Ingeborg Strobl” die bisher umfassendste Retrospektive. Die Ausstellung wurde verlängert.

 

Die Kunst aus Gugging war jahrelang ein Schwerpunkt unseres Programms. Das Museum in Gugging zeigt mit „oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht“ einen Querschnitt durch das Werk des „großen stillen Künstlers” anläßlich der 100. Wiederkehr seines Geburtstages.

 

Besonders freut uns, dass das LENTOS in Linz Emmy Haesele im Sommer dieses Jahres eine Einzelausstellung widmen wird. Wir betreuen ihr Werk seit 1986.

 

Zu allen Ausstellungen sind Kataloge erhältlich.

 

Ein Schwerpunkt unserer Galerietätigkeit liegt seit 1986 auf dem Werk von Alfred Kubin. Auf seine Bedeutung reagiert vermehrt auch der Kunstmarkt. So erzielten im Juni 2019 bei Sotheby's in London drei seiner Hauptwerke Preise um eine Million Euro, hohe Preise auch bei Christie's in New York im vergangenen Dezember.

 

Mit besten Grüßen wünschen wir Ihnen reichen Kunstgenuß auch 2021

Heidi und Ferdinand Altnöder

Galerie Altnöder
Salzburg

 

 

 

Presse 2014:

 

”Eine Galerie verabschiedet sich”, Parnass Newsletter, 29.9.2014

 

Reinhard Kriechbaum: "Salzburg ist ein beinhartes Pflaster”, DrehPunktKultur, 5. Dezember 2014

 

Hedwig Kainberger: "Zum Abschied die Kunst abnehmen”, Salzburger Nachrichten, 2. Januar 2015

 

 

Archiv der basis wien

Aus unseren Angeboten (Angebote frei bleibend)

 

Thomas Stimm - Löwenzahn

 

Thomas Stimm | Grosser Löwenzahn | 1990 | Ton, glasiert | 75 x 78 x 103 cm | € 11.550,-

 

 

Mosbacher

 

Alois Mosbacher | Out There | 2004/05 | 7 Steindrucke in Kassette, coloriert | 92,5 x 66 cm, bzw. 66 x 92,5 cm | Auflage 20 + 5, Edition: Steindruck Chavanne.Pechmann | € 4.400,-

 

 

Galerie Altnöder - Kry

 

Elke Krystufek | Oooh... | 1992 | Foto, Unikat | 30 x 20,2 cm | € 1.300,-

 

 

Galerie Altnöder, Salzburg, Kontakt